Big Band „Windmachine“

Big Band „Windmachine“

Schon seit den 1990er Jahren gehört der großformatige Jazz zum „guten Ton“ an der Universität des Saarlandes. Seinerzeit von dem Trompeter Bruno Piroth unter dem Dach des Collegium Musicum aus der Taufe gehoben, hat sich Windmachine zu einer festen Größe des studentischen Kulturlebens entwickelt.

Von 2006 bis 2019 übernahm der Saarbrücker Jazzpianist und Arrangeur Christoph Mudrich der Bigband, die sich im Laufe der Jahre zunehmend vergrößerte: bis hin zu rund 40 aktiven Musizierenden, die den hohen Standard dieses Uni-Ensembles bei zahlreichen Konzerten (u.a. 2010 in Berlin) unter Beweis stellten. Bedingt durch die Offenheit gegenüber allen Instrumenten entstand in dieser Zeit ein Programm mit maßgeschneiderten Arrangements des Bandleaders, die Flöten, Klarinetten, Hörner, Tuba und natürlich Gesang als homogene Teile des Orchesters integrierten. Neben Eigenkompositionen standen hier vor allem Standards aus dem „American songbook“ wie auch Lateinamerikanisches von Brazil bis Afro-cuban auf dem Programm.

Ein Universitäts-Ensemble ist naturgemäß einem ständigen Wandel durch Fluktuation unter den Studierenden ausgesetzt. So ist die aktuelle Besetzung die einer „Small Bigband“ mit größerer Präsenz der verschiedenen Saxofone. Doch uns geht es – ob nun in kleinerer oder größerer Besetzung – immer nur um eines: gute Grooves und jazzige Sounds!

 

 

Wissenswertes
Studierende der Fächer Musikwissenschaft und Musikmanagement erhalten für die regelmäßige Teilnahme an Proben während eines Semesters eine entsprechende Anzahl an Credit Points.

Wir proben während der Vorlesungszeit jeden Donnerstag von 18:00 – 21:00 im STUDIO (Geb. C8.1) 

Nach Absprache proben wir auch in den Semesterferien.
Verstärker sowie Drumset sind vorhanden. Notenständer müssen mitgebracht werden.
Wir versuchen, pro Semester 2 bis 3 Konzerte zu spielen. Diese Termine sollten natürlich von allen Mitwirkenden als „Pflichttermin“ verstanden werden.

Unsere Zielgruppe
Windmachine ist als Projekt des Collegium Musicum eine Einrichtung der Universität des Saarlandes und richtet sich entsprechend vorwiegend an Studierende und MitarbeiterInnen der UdS. Darüber hinaus sind uns auch Externe aller Altersgruppen herzlich Willkommen.
Wir halten keine Vorspiele ab. Jeder kann jederzeit mit seinem Instrument zu einer Probe kommen und mitspielen. So wissen wir am schnellsten und besten, was wir „voneinander zu halten haben“.
Grundlegende Instrumentalkenntnisse sowie die entsprechende Fähigkeit des Notenlesens sind natürlich Voraussetzung – wir spielen notierte Musik! Wir freuen uns aber auch über jeden, der Erfahrung mit dem Improvisieren hat und sich da noch weiter entwickeln will.

In diesem Sinne bis hoffentlich bald – WELCOME TO THE BAND

Bei weiteren Fragen, gerne melden:
windmachine@web.de

Besucht uns auch gerne auf unserer Facebook-Seite:
Big Band der Universität des Saarlandes